Die MitarbeiterInnen des Geschäftsbereichs Bestattung und Friedhöfe Wien sind für ihre KundInnen verlässliche Partner bei der Bewältigung von sensiblen und emotional schwierigen Herausforderungen. Die B&F Wien führt jährlich rund 18.500 Bestattungsleistungen durch, organisiert Überführungen sowie Trauerfeiern - vom engsten Familienkreis bis hin zu großen Staatsbegräbnissen. Sie verwaltet rund 550.000 Gräber auf 46 interkonfessionellen Friedhöfen, sorgt für die Instandhaltung und Pflege der Friedhofsanlagen und tätigt rund 6.500 Kremationen. Zum Konzernbereich zugehörig sind, neben der Bestattung Wien GmbH und der Friedhöfe Wien GmbH, das Krematorium Wien, sowie der 2011 eröffnete Tierfriedhof Wien, die letzte Ruhestätte für verstorbene Haustiere.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n:

Projekt- und ApplikationsbetreuerIn IT-Bereich (w/m/d)

Ihre Hauptaufgaben

  • Planung, Steuerung und Durchführung von IT-Projekten entlang der definierten Ziele, Kosten und Ressourcenstruktur als Teilprojektleiter bzw. Projektleiter
  • Vorbereitung und Moderation von Meetings und Workshops
  • Definition, Aufbau und Durchführung von Testfällen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Durchführen von Prozessanalysen und Erarbeiten neuer Konzepte zur Optimierung von Prozessen im IT-Umfeld
  • Dokumentation der Systemlandschaft
  • Betreuung von Fachapplikationen

Ihr Idealprofil

  • Abgeschlossene technische und/oder kaufmännische Ausbildung (Matura, Berufsreifeprüfung, Uni, FH) oder gleichwertige Berufserfahrung
  • Mindestens fünfjährige Berufserfahrung im Projektmanagement (z.B. als Projektmanager) und im operativen Support
  • Erfahrung im agilen Projektmanagement, Spezialwissen im Projektmanagement von Vorteil
  • Gute Kenntnisse in Informationstechnologie, funktionalen Anforderungen und technischen Dokumentationen
  • Hoher Grad an Eigenverantwortung bei komplexen Aufgabenstellungen
  • Lösungsorientierte, verantwortungsvolle und proaktive Persönlichkeit
  • Strukturiertes, analytisches Denkvermögen und Begeisterung für neue Technologien

Was Sie bei uns erwartet

  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe, bei der Sie Ihre hohe Eigeninitiative und Ihre Kommunikationsfähigkeit einbringen können
  • Sehr gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem führenden Konzern Österreichs

Wir leben Chancengleichheit und stellen die berufliche Förderung von Frauen im gesamten Unternehmensbereich in den Fokus. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.
Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von 3.114,84 EUR brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.

Kontakt

Wiener Stadtwerke GmbH
Konzernpersonalentwicklung | Recruiting
Roland Hartlieb, BA