Umwelt


In Kooperation mit dem Netzwerk Natur der MA 22 (Wiener Umweltschutzabteilung) wurden unsere Friedhöfe noch attraktiver für seltene und gefährdete Tiere gemacht.

Im Rahmen des ÖkoBusinessPlan Wien zeichnet die Stadt Wien jährlich jene Wiener Unternehmen aus, die sich durch besonders innovative Umweltprojekte auszeichnen. Mit der Vergabe des Umweltpreises würdigt die Stadt Wien Projekte und Ideen, die Betriebe entwickelt und umgesetzt haben, um Ressourcen einzusparen. Dadurch sollen auch weitere Betriebe zu umweltrelevanten Maßnahmen motiviert werden. Seit 25. Februar 2013 gehören nun auch die Friedhöfe Wien zu diesen „ausgezeichneten“ Betrieben. Im Rahmen einer feierlichen Verleihung durch Umweltstadträtin Ulli Sima nahm Dr. Markus Pinter, damaliger Geschäftsführer der Friedhöfe Wien, den Preis stellvertretende für das gesamte Projektteam entgegen.