Bestattung Wien GmbH

Bestattung WienZoom

Die Bestattung Wien wurde 1907 - damals unter dem Namen „Gemeinde Wien - Städtische Leichenbestattung" - gegründet. Sie ist das größte Bestattungsunternehmen Österreichs und auch eines der größten in Europa. Das Traditionsunternehmen hat seit Bestehen rund zwei Millionen Beerdigungen und weltweite Überführungen reibungslos organisiert - von Trauerfeiern im engsten Familienkreis bis hin zu großen Staatsbegräbnissen. Ihr kommt aufgrund der Größe der Stadt Wien besondere Bedeutung zu. Überdies ist die Bestattung Wien auch Ratgeber für die gesamte österreichische Bestatterschaft.

Das Leistungsspektrum der Bestattung Wien reicht von der umfassenden Organisation der Beerdigung bis zur Hilfestellung in behördlichen Belangen. Ihr zentraler Anspruch neben der würdigen Durchführung der Trauerfeier ist die optimale Unterstützung der Angehörigen. Die Bestattung Wien ist Dienstleister – Serviceorientierung und die Erfüllung von Kundenwünschen sind eine Selbstverständlichkeit. Im Vordergrund stehen Verlässlichkeit bei der Erbringung von Bestattungsleistungen, die optimale Befriedigung der KundInnenbedürfnisse und pietätvolles Verhalten gegenüber den KundInnen in einer sensiblen Beratungssituation.

Die Bestattung Wien führt mit knapp 270 MitarbeiterInnen jährlich rund 7.300 Erdbestattungen, 3.000 Feuerbestattungen und weitere Tätigkeiten wie Exhumierungen, Überführungen und Leistungen für andere Bestatter durch.